Schönwettergarantie

Wir versprechen Ihnen schönes Wetter

Wer wünscht sich das nicht: schönes Wetter im Urlaub. Unsere Urlaubsgemeinde garantiert es Ihnen. Die Idee ist vor ein paar Jahren entstanden und hat schon einige Urlaubsgäste zum wiederholen Mal zum Urlaub in unserer Gemeinde bewegt. Und das ohne Kosten, weil das Wetter ausnahmsweise nicht mitspielte.

Die Hofbieberer Schönwettergarantie hat für Feriengäste Gültigkeit, die ab 1. Juni bis 15. Oktober in der Urlaubsgemeinde Hofbieber eine Urlaubswoche mit mindestens 7 Übernachtungen buchen.

Wenn es in dieser Woche an zwei Tagen, zwischen dem Frühstück und dem Abendessen (von 08:00 bis 20:00 Uhr), 8 Stunden lang regnet, erhält der Gast eine Gutschrift von einem Urlaubstag (3 Tage = 1,5 Tage, usw.), die er bei einem erneuten Urlaub verrechnen lassen kann. Eine regenfreie Zeit, die kleiner ist als 30 Minuten wird nicht als Regenpause gewertet.

Am Freitag, den 28.08.2015 nahm der Leiter der Tourist-Information Hofbieber, Klaus-Dieter Eckstein, als Gesprächspartner an der Fernsehsendung des hessischen Fernsehens „Alle Wetter“ teil. Er hatte hier die Gelegenheit über die Hofbieber Schönwettergarantie, die den Urlaubsgästen angeboten wird und vor wenigen Tagen zum vierten Mal eingetreten ist, sowie über das Urlaubsangebot in Hofbieber zu berichten.Den Ausschnitt der Sendung finden Sie hier.

Insgesamt 21 Pensionen und Hotelbetriebe beteiligen sich an diesem Angebot, die auch das finanzielle Risiko tragen. Wir haben diese Betriebe im Tabellenteil unserer Preisliste (Unterkunftsverzeichnis) gekennzeichnet. Nähere Informationen erhalten Sie direkt in der Tourist-Information unter der Schönwetter-Telefonnummer: +49 (0) 6657 / 987-412.

Schönwetterkommission

Für die Schönwettergarantie hat unsere Gemeinde eine Kommission eingerichtet, die für den korrekten Ablauf und die Überwachung des Wetters sorgt. Die Schönwetterkommission ist vertreten durch Bürgermeister Markus Röder, Thomas Stehling, Hotelbesitzer und 1. Vorsitzender des Tourismus- und Gewerbevereins sowie Klaus-Dieter Eckstein, Leiter der Tourist-Information. Sie  stellt auf der Grundlage eines Berichts des Naturwissenschaftlers Dr. phil. nat. Hubert Romeis fest, wann ein Urlaubstag ein Regentag, wie oben beschrieben, ist. Der Beschluss der Schönwetterkommission ist unanfechtbar!

Wir wünschen unseren Feriengästen natürlich einen sonnigen Aufenthalt in der Urlaubsgemeinde Hofbieber im Herzen der Rhön.

Aus der Presse
In der Presse im Landkreis Fulda war im Oktober 2010 folgendes  zu lesen:

Luftkurort Hofbieber hält Wort
Der Luftkurort Hofbieber in der Rhön und seine Ortsteile versprechen im Rahmen ihrer „Schönwettergarantie" den Gästen schönes Urlaubswetter. Sollte das einmal nicht der Fall sein, bekommen die Gäste eine Gutschrift für einen neuen Urlaub bei besserem Wetter.
In den vergangenen Tagen musste Hofbieber Farbe bekennen. Die Wettermessungen ergaben am 25. September über 8 Stunden und am 27. September sogar über 9 Stunden Regen.
Der Leiter der Tourist-Information, Klaus-Dieter Eckstein, freute sich, dass der Garantiefall nun zum dritten Mal eingetreten ist. Dies unterstreiche die Seriosität dieses wohl in Deutschland einmaligen Angebotes. Weiter sagte er: „Wir wollen, dass unsere Gäste gutes Urlaubswetter haben. Deshalb laden wir und die jeweiligen Gastgeber, die Urlaubsgäste zu einem erneuten Urlaubsaufenthalt ein!"
Das Ehepaar Krömer aus Soest, Gäste in den Ferienstudios der Familie Harnier im Erholungsort Langenbieber, und Wolfgang Wedler aus Neustadt, Gast in der Pension Birkenbach "Zur Linde" im Urlaubsort Elters, kamen in den Genuss der Schönwettergarantie.